Trainerteam

Die Karateschule Fuji San Münster legt viel Wert auf eine einheitliche Linie im Karateunterricht. Die Gründer der Schule, Andrea Haeusler und Torsten Uhlemann, sind seit vielen Jahren auch Trainingspartner und verfolgen eine gemeinsame Trainingslinie. Durch zahlreiche, gemeinsam besuchte Karate-Fortbildungen wird das Training stets aufeinander abgestimmt und analysiert.
Andrea Haeusler ist Trägerin des 4. und Torsten Uhlemann Träger des 3. Dan des DJKB, der offiziellen Vertretung der JKA (Japan Karate Association) in Deutschland. Beide sind Schüler der Meister Shihan Ochi, Sensei Risto Kiiskilä und Sensei Michael Jarchau. Zudem versteht sich das Karatetraining der Karateschule Münster als Vermittlung der Einflüsse des japanischen Honbu Dojos. Einmal im Monat ist zudem Landeskadertrainer Andreas Klein bei uns zu Gast. Seine Trainingslinie passt perfekt zur Karateschule Fuji San Münster!

 

Andrea Haeusler 
Andrea Haeusler hat das Karatetraining bereits 1985 im Alter von 16 Jahren für sich entdeckt. Sie trainierte zunächst unter der Leitung von Sensei Jochen Glaß (5. Dan Shotokan Karate), der später aus beruflichen und privaten Gründen in die Stadt Konstanz umzog. Seit Beginn ihres Karatetrainings war Andrea Haeusler Schülerin von DJKB Chief Instructor Shihan Hideo Ochi. Diese Linie wurde auch durch ihre Karatelehrer Sensei Michael Jarchau (6. Dan Shotokan Karate) und Thorsten Rabeneck (5. Dan Shotokan Karate) weitergeführt. Im Jahr 2002 trainierte Andrea Haeusler erstmals bei Sensei Risto Kiiskilä, der das traditionelle Shotokan Karate um eine dynamische Komponente bereichert. Regelmäßige Fortbildungen bei JKA Instructor Sensei Tatsuya Naka (7. Dan Shotokan-Karate, Tokyo) runden derzeit ihr Karatetraining ab. Andrea Haeusler hat beim Gasshuku 2016 erfolgreich die Prüfung zum 4. Dan abgelegt.

Bereits im Jahr 1987 war Andrea Haeusler erstmals als Trainerin für den Anfängerbereich (Erwachsene) tätig. Im Laufe der Jahre trainierte sie dann zudem Kinder und Jugendliche (Anfänger und Fortgeschrittene) sowie Karate-Leistungsgruppen. Sie ist lizensierte Übungsleiterin des Landessportbundes. Sie erwarb hier die C-Lizenz Breitensport für die Zielgruppe Kinder und Jugendliche und hat zudem eine spezielle Übungsleiterlizenz für Kinderkarate erworben. Zudem verfügt sie über die DJKB-Prüferlizenz. Im November 2014 schloss sie die Fortbildung Übungsleiterin B / Trainerin für Selbstbehauptung und Selbstverteidigung des Landessportbundes NRW erfolgreich ab. Im März 2013 absolvierte die Trainerin zusätzlich noch eine Fortbildung Gewaltprävention und Deeskalation des KSB Aachen. Andrea Haeusler ist Mutter von drei Kindern und hat auch aus diesem Grund den Schwerpunkt der Trainertätigkeit auf das Kindertraining gelegt. Sicherheit für KinderSelbstbehauptung und Selbstverteidigung für Mädchen und Frauen und Deeskalationstraining liegen der Versicherungsangestellten besonders am Herzen. Die erfahrene Gewaltschutztrainerin hat in 2015 die Ausbildung zur Fachpädagogin für Krisenmanagement und Konfliktkommunikaktion absolviert und bietet zu diesem Thema auch Kurse für Schulklassen und Kollegien an. Weitere Trainingsangebote, die nicht in erster Linie Karate betreffen, finden Sie unter www.coaching-mit-kick.de

Andrea Haeusler hat mit Erfolg an zahlreichen regionalen und bundesweiten Wettkämpfen teilgenommen. Sie wurde mehrfache Meisterin in der Disziplin Kata und unter anderem Landesmeisterin im Freikampf der Damen. 

 



Torsten Uhlemann

Torsten Uhlemann betreibt Karate seit 1997. Er wurde zunächst von den Senseis Albert Willmerdinger (4. Dan Shotokan Karate, †2004) und Jörg Gantert (5. Dan, All-Style Karate Weltmeister) ausgebildet und hat viele Jahre intensiv bei und mit ihnen trainiert. Fortan ließ er sich weiterbilden von DJKB Chiefinstructor Shihan Hideo Ochi (8. Dan Shotokan Karate), JKA Instructor Sensei Tatsuya Naka (7. Dan Shotokan Karate, Tokio) und DJKB Instructor Sensei Risto Kiiskilä (6. Dan Shotokan Karate). Er trainiert derzeit regelmäßig bei den Karatelehrern Michael Jarchau (6. Dan Shotokan Karate, 1. Dan Judo), Thorsten Rabeneck (5. Dan Shotokan Karate) und dem Landesauswahltrainer Andreas Klein (4. Dan Shotokan Karate). Auf dem Gasshuku 2014 legte Torsten erfolgreich seine Prüfung zum 3. Dan ab.

Seit  2001 ist Torsten Uhlemann Karate-Trainer – zunächst im Kinder- und Jugendbereich, später auch für Anfänger und Fortgeschrittene im Erwachsenenbereich.  Torsten Uhlemann verfügt über die DJKB-Prüferlizenz.

Bereits seit seiner  Jugend beschäftigt Torsten Uhlemann mit dem Thema Trainingslehre. Während seines Studiums unterstützte er Kommilitonen bei Schulprojekten zur sportmotorischen Grundausbildung. In Sportarten wie Handball und Basketball leitete er Trainingsgruppen und war auch als Schiedsrichter aktiv. Motivation, Verbesserung der Techniken und die individuelle Leistungssteigerung seiner Schützlinge liegen ihm ganz besonders am Herzen. Torsten Uhlemann leitet zudem Seminare in der Erwachsenenbildung. Seine Schwerpunktthemen sind hier Motivationstraining und Persönlichkeitsentwicklung. Er ist Inhaber einer Kara Bo Trainerlizenz und ausgebildet in Mental Balance. Torsten ist Inhaber der Übungsleiter C Lizenz des DOSB.

Torsten Uhlemann hat erfolgreich an regionalen und bundesweiten Wettkämpfen teilgenommen. 2012 errang er beim bedeutendsten JKA-Turnier in Deutschland den dritten Platz im Kata-Einzel der Herren und zusammen mit der Kumite-Mannschaft aus Wesel ebenfalls den dritten Platz. In 2014 konnte er seine Erfolgsserie fortsetzen, in dem er bei der Westdeutschen Meisterschaft in Bochum in der Disziplin Kata Einzel Herren ebenfalls Platz 3 erreichte. Beim JKA-Cup 2014 und 2015 gelang Torsten erneut der Sprung aufs Siegerpodest: jeweils 3. Platz im Kata-Einzel. Ab 2016 konnte Uhlemann seine Leistungen weiter kontiuierlich steigern und belegte sowohl beim JKA-Cup in 2016, als auch bei der Deutschen Meisterschaft in 2017 Platz 2.

 

Andreas Klein

Andreas Klein (4. Dan Shotokan-Karate) ist Landeskadertrainer NRW, Vize-Weltmeister JKA. Er blickt auf eine äußerst erfolgreiche Wettkampfkarriere zurück. Mehrfach wurde er Landesmeister und Deutscher Meister. Der Vize-Europameister krönte seine Laufbahn mit dem Vize-Weltmeistertitel in 2001. In 2007 war Andreas offizieller Nationaltrainer für Kambodscha. Wir freuen uns sehr über eine enge Zusammenarbeit mit Andreas und schätzen uns sehr glücklich darüber, dass er einmal im Monat in der Karateschule Fuji San das Training leitet (Termine unter Aktuelles oder auf Anfrage). 

 

Wolf Mühlhans

Der 25 Jahre alte Medizinstudent hat bis vor etwa zwei Jahren im KD Lich (bei Gießen) trainiert. Anschließend wechselte er wegen des Studiums nach Münster und trainierte dort zunächst im Shotokan-Karate-Dojo Münster. Wolf (2. Dan Shotokan Karate) wechselte bei der Gründung der Karateschule Fuji San Münster als einer der ersten Karateka sofort mit in die neue Schule von Andrea und Torsten. Er blickt bereits auf eine beispiellose Wettkampfkarriere zurück und war unter anderem im Alter von 16 Jahren Europameister in der Disziplin Kata.

 

Alexander Schmidt

Alexander trainiert bereits seit einigen Jahren bei Andrea und Torsten. Im April 2016 legte er die Prüfung zum 1. Dan (Schwarzgut) ab. Alex hat bereits erfolgreich an zahlreichen lokalen und überregionalen Wettkämpfen teilgenommen, und erreichte unter anderem bei der Deutschen Kinder- und Jugendmeisterschaft im Jahr 2012 den 3. Platz. Im Juli 2014 begann Alexander mit der Übungsleiterausbildung des Landessportbundes NRW (Übungsleiter-C-Lizenz, Basiskurs). Er leitet unter anderem das Kata-Training der Unterstufe am Sonntagnachmittag, 16.00 Uhr.

 

Franziska-Jolie Haeusler

Franziska-Jolie Haeusler hat als Tochter von Andrea Haeusler bereits seit frühester Kindheit Kontakt zur Kampfkunst Karate. Die 20-jährige Trainerin der Gruppen der Pandas und Füchse besucht das Adolph-Kolping-Berufskolleg in Münster (Fachrichtung Gestaltungstechnik). Der Umgang speziell mit kleineren Kindern ist ihr bereits seit vielen Jahren durch regelmäßige und intensive Beschäftigung mit Klein- und Kleinstkindern bestens vertraut. Franziska-Jolie verfügt über das Babysitterdiplom  (Haus der Familie Münster) und über die Jugendleiter-Card des Kreissportbundes Coesfeld (inklusive Erste-Hilfe-Ausbildung). Im März 2014 absolvierte Franziska zusammen mit ihrer Mutter, Andrea Haeusler, eine Fortbildung Gewaltprävention und Deeskalation des KSB Aachen. Im Oktober 2016 absolvierte Franziska erfolgreich die Übungsleiter-Ausbildung des Landessportbundes NRW. 

Sarah Jane Potthoff

Sarah studiert ebenfalls und blickt bereits auf eine mehrjährige Karatelaufbahn zurück. Sie ist derzeit Trägerin des 3. Kyu (Braungurt) und unterrichtet bei uns die Kindergruppen (Pandas, Füchse und Tiger). Im Oktober 2016 absolvierte Sarah erfolgreich die Übungsleiter-Ausbildung des Landessportbundes NRW.

 

Theo Krützkamp

Der staatlich geprüfte Gymnastiklehrer blickt bereits auf eine langjährige und vielseitige Kampfsporterfahrung zurück und leitet bei uns eine Einheit Kickboxen. Neben Kickboxen und Karate hat sich Theo auch mit Thaiboxen und Capoeira beschäftigt. In Theos Trainingsstunden wird gepowert und konsequent am Partner trainiert - und trotzdem kommt der Spaß nicht zu kurz!

 

Unsere Trainer/innen-Unterstützung: 

Ole Gerdes ist Gymnasiast in Münster und trainiert seit der Gründung der Karateschule Fuji San Münster bei uns. Er trägt den 5. Kyu (Violettgurt) und unterstützt uns in den Kinder- und Jugendtrainings. Er selber trainiert inzwischen überwiegend in den Abendtrainings mit den Erwachsenen.

Anna-Sophie Bergmann besucht eine Münsteraner Gesamtschule. Sie ist bereits seit 3 jahren Mitglied der Karateschule Fuji San Münster und trägt den 7. Kyu. Anna-Sophie unterstützt uns in den Kinder- und Jugendtrainings und trainiert selber auch regelmäßig in den Gruppen der Jugendlichen.

Jacqueline Bohle besucht die Sekundarschule Roxel. Sie ist seit 3 Jahren Mitglied der Karateschule und trägt den 7. Kyu. Jacqueline unterstützt uns in den Kinder- und Jugendtrainings und nimmt bereits regelmäßig an den Trainingseinheiten der Erwachsenen teil. 

Johanna-Gina Haeusler besucht das Berufskolleg ESPA (Schwerpunkt Soziale Arbeit und Erziehungswesen). Sie strebt dort das Abitur an, verbunden mit einer Ausbildung als staatlich anerkannte Erzieherin. Johanna hat den 8. Kyu. Sie ist verantwortlich für Raumpflege- und -gestaltung und unterstützt uns zusätzlich beim Kinder- und Jugendtraining. 

Sarah Sunke hat umfassende Erfahrung im Umgang mit Kindern im Vorschulalter im Rahmen ihres Au-Pair-Jahres in Paris gesammelt! Die Studentin bereichert seit 7 2017 das Trainerteam der Karateschule und übt die Trainerassistenz parallel zu einer Aushilfstätigkeit am Gymnasium Wolbeck aus.