Trainingsplan Kata

Im Rahmen der Ausbildung im Karate-Do nehmen die Katas eine zentrale Rolle ein. Zusammen mit dem Kihon-Training bilden sie das Fundament der technischen Ausbildung im Karate. In der Karateschule FUJI SAN lehren wir alle offiziellen JKA-Katas und zusätzlich in der Oberstufe auch noch die Katas Ji'in, Hokkyokuko und die Katas Kakuyuko Shodan, Seiryu und die Junro Katas der Asai-Schule. Diese nicht-offiziellen JKA-Katas werden derzeit nur im Kata-Spezial der Oberstufe am Sonntag trainiert.

Wie bereits im vergangenen Jahr werden wir auch in diesem Jahr wieder die Kata-Ausbildung in Schwerpunktgruppen vornehmen.  Die Kata werden in zusammenhängenden Gruppen trainiert. Diese Gruppen setzen sich aus den Kata der jeweiligen "Kata-Familien" zusammen und Kata, die ähnliche Bewegungsmuster vermitteln. Diese Idee der Kata-Gruppen wurde von Naka Sensei während des Czech-Gasshuku 2017 vorgestellt. Basis ist zunächst eine der Sentai Kata, wie z.B. Jion. Zu dieser Kata gehört selbstverständlich Jitte. Eine logische Ergänzung stellt dann Heian Sandan dar, die ähnliche Bewegungsmuster enthält. Gruppierungen solcher Art werden wir für alle unsere Shotokan Kata vornehmen und diese Gruppen dann mehrere Wochen trainieren.

Wir trainieren die einzelnen Techniken und deren Anwendung ebenso, wie die gesamte Kata. Dadurch sind wir in der Lage, die Kata-Kenntnisse noch weiter zu verbessern. Zusätzlich bieten wir auch die Möglichkeit in zwei speziellen Kata-Einheiten am Sonntag intensiv die Katas der verschiedenen Leistungs- und Könnensstufen zu trainieren.

Welche Katas, wann in den Einheiten unter der Woche im Fokus stehen, könnt Ihr hier finden.

Kata-Schwerpunkte 2019:

Zeitraum    
07.01.-17.02.2019 Tekki Shodan Tekki Nidan
    Tekki Sandan
     
18.02.-31.03.2019 Bassai Dai Heian Nidan
    Bassai Sho
     
01.04.-12.05.2019 Jion Heian Sandan
    Jitte
     
13.05.-23.06.2019 Kanku Dai Heian Yondan
    Kanku Sho
     
24.06.-28.07.2019 Enpi Heian Godan
    Gankaku
     
29.07.-02.09.2019 Nijushiho Unsu
     
02.09.-06.10.2019 Hangetsu Chinte
    Sochin
     
07.10.-10.11.2019 Taikyoku Shodan Heian Shodan
     Meikyo
     
11.11.-15.12.2019 Gojushiho Dai Gojushiho Sho
    Wankan
     
16.12.2019-05.01.2020 Hokkyokuko  
     

 

 

Liste der in der Karateschule FUJI SAN Münster gelehrten Katas:

 

Shotokan Katas
Einstufung   Name  Übersetzung
Basis-Schüler-Katas Taikyoku Shodan Universelle Kata 1 
Heian Shodan  Friedvoller Geist 1
Heian Nidan  Friedvoller Geist 2
Heian Sandan  Friedvoller Geist 3
Heian Yondan  Friedvoller Geist 4
Heian Godan  Friedvoller Geist 5

Sentai Katas

(Pflichtkatas vom

3. Kyu zum 1. Dan)

Bassai Dai

Die Festung stürmen, verbreiteter

Jion Tempelklang 
Enpi Flug der Schwalbe 
Kanku Dai

Himmelsschau, verbreiteter

Hangetsu Halbmond 
Tekki Katas Tekki Shodan Eiserner Reiter 1
Tekki Nidan Eiserner Reiter 2 
Tekki Sandan  Eiserner Reiter 3

Tokui Katas

(Wahl-/Kürkatas)

ab 1. Dan

Bassai Sho

Die Festung stürmen, weniger verbreitet

Kanku Sho

 Himmelsschau, weniger verbreitet

Nijushiho 24 Schritte 
Gankaku Kranich auf dem Felsen 
Chinte Seltene Hände 
Jitte Zehn Hände 
Meikyo Den Spiegel polieren 
Sochin Ruhe und Stärke 
Wankan König und Krone 

Tokui Katas

ab 4. Dan

Unsu Wolkenhände 
Gojushiho Sho

54 Schritte, weniger verbreitet

Gojushiho Dai

54 Schritte, verbreiteter

 

Ji'in* Liebe und Schatten 

Halbfreikampfkata

von Risto Kiiskilä

Hokkyokuko** Polarlicht 

 

Ergänzende Katas 

 von Sensei Tetsuhiko

Asai

 

 

 

 

Junro Shodan  Regelmäßiger Weg 1
Junro Nidan  Regelmäßiger Weg 2
 Junro Sandan Regelmäßiger Weg 3
 Junro Yondan Regelmäßiger Weg 4 
 Junro Godan Regelmäßiger Weg 5 
Kakuyuko Shodan Kranichschwinge 1
Kakuyuko Nidan Kranichschwinge 2
Kakuyuko Sandan Kranichschwinge 3
Seiryu Grüne Weide

*: Shotokan Kata aus der gleichen Familie wie Jion und Jitte. Da sie jedoch von Sensei Funakoshi nicht gelehrt wurde, ist sie nicht mehr Bestandteil der offiziellen JKA/DJKB-Katas.

**: vom finnischen DJKB-Instructor Risto Kiiskilä entwickelte Kata zur Schulung des Übergangs vom Halbfreikampf zum Freikampf. Keine offizielle JKA/DJKB-Kata.